Geburt

Es ist nicht egal, wie wir geboren werden – und auch nicht, wie wir gebären.

Ab Anfang 2020 werde ich wieder 1:1 Betreuungen anbieten: Ich betreue Sie gerne bei Geburten zu Hause oder im Geburtshaus Wuppertal e.V. (insofern alle Vorraussetzungen für eine außerklinische Geburt gegeben sind) oder als Beleghebamme in einer Klinik.

Die Betreuung einer Geburt ist ab 36+0 SSW möglich. Ab diesem Zeitpunkt bin ich 24h rufbereit für Sie. Die Rufbereitschaftspauschale in Höhe von 350€ wird von vielen Krankenkassen anteilig übernommen.